OFFENER BRIEF Umwelt gehört ins Zentrum – Für ein Umwelthaus im Herzen Düsseldorfs – Realisierung in weiter Ferne?

Allgemein

2014 beschloss die Düsseldorfer Ampelkoalition:  „Das Umweltzentrum werden wir in die Innenstadt holen und in Abstimmung mit den Initiativen und Verbänden zu einem Leuchtturmprojekt für energetisches Sanieren und Bauen machen.“

2020 hieß es im Kooperationspapier von CDU und GRÜNEN: „Wir setzen uns für den Bau eines Umwelthauses durch die Stadt Düsseldorf ein, um es kostendeckend an die Träger der Initiative „Umwelt ins Zentrum“ zu vermieten.“

Seit einem Termin bei Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller am 27.10.2021 scheint eine Realisierung dieses Vorhabens in weite Ferne gerückt zu sein.

Wir sind überzeugt, dass ein Umwelthaus in Düsseldorf einen erheblichen Mehrwert für die Stadt haben wird. Wird dieses entgegen der politischen Zusagen nicht realisiert, droht dem langjährigen Engagement der lokal tätigen Ehrenamtlichen ein schwerer Rückschlag.

In einem offen Brief fordern die Umweltverbände, – vereine und -initiativen sowie Unternehmen der green economy die Politik zum Handeln auf.

Den Brief gibt es hier zum Download.

 

Menü