Treffen mit Dr. Stephan Keller

Am 14.8.2020 kam Herr Dr. Stephan Keller, OB-Kandidat der CDU, ins Umwelt-Zentrum Düsseldorf um sich über das Projekt „Umwelt ins Zentrum“ informieren zu lassen.

Nach der Präsentation der bisherigen Entwicklungen und der Architektenentwürfe befand Herr Keller, dass dies ein gutes Projekt sei. Ihm sei wichtig, dass von einem derartigen Haus auch Impulse für die praktische Umweltarbeit ausgingen. Herr Keller verwies dabei auf die Umweltakademie, die er zusammen mit der Handwerkskammer und der Kreishandwerkerschaft ins Leben rufen will und mit der Synergien möglich seien.

OB Kandidat Keller im UZD

Heribert Rubarth/ UZD, Stefan Wenzel/ NABU, Dirk Jansen/ BUND, Dr. Stephan Keller/CDU, Katja Hummert/ wertsicht

Hinsichtlich einer Unterstützung durch ihn als Oberbürgermeister befragt, sagte Herr Keller: „Das Projekt ist grundsätzlich wirklich unterstützenswert, das meine ich ganz ehrlich.“

Wie weit eine finanzielle Unterstützung durch die Stadt vor dem Hintergrund der aktuellen Haushaltslage möglich sei, ließ Herr Keller zunächst offen, er äußerte jedoch, es sei „wichtig, dass jetzt nicht die Bereiche abgeschmolzen werden, die weit in die Zukunft reichen“.

Grundsätzlich sei jedoch eine einmaliger Beitrag der Stadt zum Bau des Hauses besser als eine dauerhafte Förderung des Betriebs.

Teilnehmer:

Dr. Stephan Keller/CDU

Dirk Jansen/ BUND

Stefan Wenzel/ NABU

Katja Hummert/ wertsicht

Heribert Rubarth/UZD

Stephan Kadelke/UZD

Menü