Gespräch mit OB Thomas Geisel, Dezernentin Cornelia Zuschke und Dezernentin Helga Stulgies

Am 11.04.2019 trafen sich Vertreter des Projektbeirats mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und den Dezernentinnen Cornelia Zuschke (Stadtplanung) und Helga Stulgies (Umwelt) zum Informationsaustausch über den Stand des Projekts „Umwelt ins Zentrum“.

Wesentlicher Inhalt des Gesprächs waren die zwei aktuell zur Diskussion stehenden Standorte für ein neues Umwelthaus. Da es bislang keine Architekturentwürfe für beide Orte gibt, wurden hauptsächlich die jeweiligen Vor- und Nachteile bezüglich ihrer technischen Umsetzbarkeit, ihrer städtebaulichen Möglichkeiten und der politischen Durchsetzbarkeit eruiert. Grundsätzlich wurde keiner der Standorte als nicht umsetzbar angesehen.

In dem äußerst konstruktiven Gespräch wurden vom Oberbürgermeister und den beiden Dezernentinnen einige wichtige Aspekte aufgeworfen, die bei den weiteren Überlegungen Berücksichtigung finden sollen.

Anwesend waren:

  • Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf
  • Cornelia Zuschke, Planungsdezernentin der Stadt Düsseldorf
  • Helga Stulgies, Umweltdezernentin der Stadt Düsseldorf
  • Judith Artmann, Planungsamt der Stadt Düsseldorf
  • Folke große Deters, Umweltreferent im Büro des Oberbürgermeisters
  • Dirk Jansen, Geschäftsleiter BUND NRW
  • Herry Rubarth, ökologik Umweltberatung
  • Hans-Rainer Jonas, Niemandsland
  • Katja Hummert, WertSicht
  • Stephan Kadelke, Umwelt-Zentrum Düsseldorf
Menü