Eindrücke vom Saatgutfestival

Das Wetter war besser als die Vorhersage, viele Aussteller und noch viel mehr Besucher. Ich denke, die Veranstalter des Düsseldorfer Saatgutfestivals 2018 werden rundum zufrieden sein. Tatsächlich ist es spannend, interessant und unterhaltsam was da geboten wird. Gartenbertriebe, Pflanzenfreunde, Initiativen und Aktive treffen hier aufeinander, fachsimpeln, tauschen oder verkaufen Samen und bilden sich bei Vorträgen weiter. Auch leckeres Essen und Getränke gibt es und manchmal trifft man einfach nette Leute.

Umwelt ins Zentrum war auch da und konnte bei einer Vielzahl netter Gespräche Menschen begeistern und informieren. Viele neue Kontakte sind entstanden über die wir uns freuen.

Nur unser schöner Baum hat nicht mitgespielt. Ganz wie ein echter Baum läßt er sich nur schwer verpflanzen. Aber eine Lösung für dieses Problem ist schon in Arbeit.

Menü